Ein Chor im Herbst

Das letzte Aufbäumen des Sommers zum Sonnenseefest ist schon eine Weile her. Zeit nun um besinnlich zu werden.

Zunächst lenken wir unsere Aufmerksamkeit auf den November mit dem ihm innewohnenden Gedenken an die Verstorbenen und die Vergänglichkeit. Der MGV „Fidelitas“ tut dieses am 13.11.2016 im Rahmen des Gottesdienstes zum Volkstrauertag. In der Holter Kirche hört man uns ab 9.30 Uhr.

Mit dem Dezember dann läuten wir die Zeit der Vorfreude auf Weihnachten und diesen Advent ein. Damit auch hier ein Mindestmaß an Besinnlichkeit erhalten bleibt findet alljährlich das Adventskonzert mit Andacht in der Holter Kirche statt. Am zweiten Adventssonntag, dieses Jahr am 4. Dezember, singen neben dem MGV der Chor Cantabile, und spielt der Holter Posaunenchor. Für die besinnlichen Worte der Andacht sorgt Pastorin Astrid Bunselmeyer.Beginn der Veranstaltung ist 17.00 Uhr.

Abschließend sei an dieser Stelle auf den 11. Holter Weihnachtsmarkt und insbesondere auf dessen Eröffnung am 10. Dezember hingewiesen. Auch hierbei ist neben dem Posaunenchor der MGV „Fidelitas“ von 1877 Holte zu hören!

Sonnenseefest in Bissendorf

vom 10. bis zum 11. September 2016 fand das Sonnenseefest statt.Der MGV trug sein kleines Stückchen durch seine Lieder dazu bei. Bei bestem Wetter gaben wir ein kleines Ständchen zur sonntäglichen Kaffeezeit.

Hierzu ein paar Bilder:

(mit Klick auf das Bild öffnet sich eine Galerie…)
Sonnenseefest 2016

Das Konzert am Kastanieneck 2016

Wir haben Urlaub….

Um diesen Umstand vergessen zu machen und Lust auf unser Kastanieneck-Konzert am 26.08.2016 zu wecken findet man ein paar Bilder vom letzten Jahr. Natürlich nachdem man auf das Titelbild geklickt hat. Wir sehen uns am Kastanieneck!
Kastanieneck 2015

Emslandtour 2016

Das Emsland im Spannungsfeld zwischen (Über-) Lebensperspektive und Naturbewahrung. So könnte der Eindruck vom Moormuseum in Geeste auf der traditionellen Ausfahrt des Männergesang(!)vereins lauten.

Die Tagesfahrt führte die aktiven Sänger samt Partner sowie die mitgereisten passiven Mitglieder des MGV zunächst nach Barwinkel. Hier besuchten wir den Hof von Doris und Ludwig Degen. Ein Rinderaufzuchtbetrieb mit rund 800 Bullen im Stall. Nach Feldfrühstück und erstem Gesang ließen wir uns durch Ludwig Degen durch die Stallungen des Betriebes und Ludwig Degen seine Fütterungsmaschinen vor- führen. Die Verabschiedung erfolgte, wie sollte es anders sein, mit Gesang.

Nach dem gelungenen Mittagsmenü in der Gaststätte Winkler fuhr uns der Bus zum Moormuseum Geeste. Geeste ist Teil des Bourtanger Moors, der ehemals größten zusammenhängenden Moorfläche Westeuropas.

Im Moormuseum wurden wir 1,5 Stunden von Führen durch die Hallen und eine ehemalige Moorfläche begleitet. Diese Moorfläche befindet sich in der Wiedervernässung, d.h. man versucht neues Wachstum der Moose zu erreichen.Im Museum selber drehte sich vieles um das laben im Moor bis zum zweiten Weltkrieg und der Umwandlung des Moores zu landwirtschaftlich nutzbaren Flächen durch den Emslandplan in der Zeit von 1950-1989. Nach der Informationslawine legte man auf dem Museumsparkplatz eine letzte Kaffeepause ein.

Der MGV Fidelitas und seine Gäste bedankt sich bei seinem Festausschussleiter Hermann-Josef Klein und besonders auch seiner Frau Vera für die gelungene Organisation dieser abwechslungsreichen „Reise“.

(Klick aufs Bild öffnet Galerie)

Emslandtour 2016